Resthof mit Photovoltaikanlage in der Lüneburger Heide

280,000€· Resthofanlage (Verkauf)

Gepflegte und malerisch gelegene Resthofanlage mit viel Potential und Entwicklungsmöglichkeiten in der Lüneburger Heide.

Lage

Das zu verkaufende Objekt liegt in dem idyllischen und äußerst gepflegten Dorf Böddenstedt inmitten der Lüneburger Heide. Böddenstedt besticht durch gewachsene Nachbarschaftsstrukturen und eine harmonische Bebauung, die sich malerisch in die Landschaft der Lüneburger Heide eingliedert. Die wunderbare Natur dieser Umgebung lädt zu langen Spaziergängen und jeglichen Aktivitäten im Freien ein. Die Lüneburger Heide bietet zu jeder Jahreszeit ein vielfältiges Bild und dient als attraktives Naherholungsgebiet.

Den Samtgemeindeort Suderburg erreichen Sie bequem per Auto innerhalb weniger Minuten. Oder Sie nehmen den Bus, der seine Haltstelle direkt vor der Haustür hat. In Suderburg finden Sie zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und sämtliche Einrichtungen des täglichen Bedarfs. Von Suderburg aus besteht zudem eine sehr gute Bahnanbindung sowohl in Richtung Hamburg, als auch nach Hannover.

 

Objektbeschreibung

Bei dem angebotenen Objekt handelt es sich um eine vielfältig nutzbare Resthofanlage mit Entwicklungspotential. Das Ensemble setzt sich zusammen aus einem großzügigen Wohnhaus, einem Scheunengebäude auf dem sich die mit zu veräußernde Photovoltaikanlage befindet und einem Stallgebäude, welches in einem unverbauten, originalen Zustand ist. Diese Gebäude liegen auf einem Eigentumsgrundstück von circa 8344m². Zudem wird ein Wiesengrundstück mit einer Größe von 5307m², welches sich in Ortsrandlage unweit der Resthofanlage befindet, mitveräußert. Die Möglichkeit der Tierhaltung wird hierdurch perfekt ergänzt. Zudem bietet der hofeigene Brunnen eine kostengünstige Wassernutzung im Tierhaltungs- und Gartenbereich.

 

Das Wohnhaus wurde im Jahre 1957 neu gebaut und verfügt über eine Wohnfläche von circa 370m². Die Grundrisse des Erdgeschosses und 1. Obergeschosses verbinden großzügige Wohnräume mit vielseitigen Nutzräumen und Wegen für einen praktischen Alltag auf dem Land.

Das Erdgeschoss besticht durch Großzügigkeit. Der Eingangsbereich ist mit Solnhofer Platten ausgestattet und bietet einen einladenden Treppenaufgang zum 1. Obergeschoss. Das Wohnzimmer ist mit dem Esszimmer durch eine Schiebetür verbunden. Die Räume sind mit Fischgrätparkett ausgestattet, werden durch viele Fenster mit ausreichend Tageslicht versorgt und bieten einen hübschen Ausblick zur Hofanlage und zum Garten. Besonders einladend ist die große Wohnküche, die auf circa 29m² viel Platz zum Kochen und gemeinsamen Essen bietet. Im 1. Obergeschoss befinden sich acht weitere Zimmer, die sich zur unterschiedlichen Nutzung eignen.

 

Das Scheuengebäude ist teilweise verpachtet. In dem anderen Teil befinden sich kleinere Landmaschinen und Geräte zur Pflege des Grundstücks, sowie die Schaltanlage der Photovoltaikanlage.

 

Das an die Scheune angrenzende Stallgebäude ist ebenfalls ein massives Bauwerk. Ebenerdig befinden sich die Stalleinrichtungen, wie auch separate Lagerräume. Der Spitzboden wurde als Heuboden genutzt. Das Gebäude ist zum größten Teil unterkellert. Die elektrische Versorgung ist an das Haus angeschlossen. Sowohl die alten Ställe, als auch der Heuboden lassen sich hervorragend zu Wohnzwecken ausbauen. Die unveränderte Bebauung für die bisherige landwirtschaftliche Nutzung macht einen ganz besonderen Charme aus, der sich sehr wohnlich mit modernen Elementen kombinieren lässt.

 

Westlich des Wohnhauses erstreckt sich ein großes Gartengrundstück, welches früher als Nutzgarten kultiviert wurde. Hier bieten zwei Bauplätze eine zusätzliche Bebauung mit zwei Einfamilienhäusern.

Ausstattung

  • Wohngebäude mit klarem Grundriss
  • große Wohnküche
  • gut belichtete Räume im Wohnhaus
  • Photovoltaikanlage
  • Stallgebäude zur Entwicklung
  • Wohnhaus mit nicht ausgebautem Spitzboden und Keller
  • Scheunengebäude, teilweise verpachtet
  • zwei zusätzliche Bauplätze
  • separates Wiesengrundstück

Sonstiges

Provisionsfrei für den Käufer!

Das Haus wird im Frühjahr 2017 frei gestellt.

EnEv
Baujahr: 1957
Energiekennwert: 330,9 kWh/(m²a)
Energieträger: Holz oder Kohle kombinierbar mit Heizöl
Energieausweistyp: Energiebedarfsausweis

Merkmale

Attachments

Sophia Niemeyer

Sophia Niemeyer Immobilien

+49 176 646 89 386

Kompetenz und höchste Motivation. Mit sehr gutem Fachwissen und einer zuverlässigen persönlichen Betreuung begleite ich Ihre Immobilienangelegenheiten. Als Immobilienfachwirtin (IHK) und Immobilienwirtin (DIA) verfüge ich über eine erstklassige Ausbildung und eine breite Erfahrung im Immobiliengeschäft.

Kontakt

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versandt.