Reihenmittelhaus im beliebten Stadtteil Osnabrück-Dodesheide

159,000€· Haus (Verkauf)

Renovierungsbedürftiges Reihenmittelhaus mit sehr gepflegtem Garten, stadtnah gelegen in verkehrsruhiger Lage von Osnabrück-Sonnenhügel.

Lage

Der beliebte Osnabrücker Stadtteil Dodesheide gehört zu den bevorzugten Wohngebieten im Stadtgebiet Osnabrück. Das familienfreundliche Wohnumfeld überzeugt mit hohem Freizeitwert und perfekter Verkehrsanbindung an die Osnabrücker Innenstadt. Die nächste Bushaltestelle liegt wenige Gehminuten entfernt. Die Nahversorgung durch Supermärkte und Geschäfte des täglichen Bedarfs ist hervorragend abgedeckt. Zudem lässt sich das Stadtzentrum Osnabrücks auch mit dem Fahrrad oder Auto bequem und schnell erreichen.

Das Objekt selbst liegt eingebettet in eine ruhige und geschlossene Siedlung aus Einfamilien-Reihenhäusern im Baustil der fünfziger Jahre. Dieses Umfeld bietet vor allem jungen Familien optimale Entfaltungsmöglichkeiten. Gerade der Stadtteil Dodesheide bietet durch eine Vielzahl an Schulen, Kindergärten und Spielplätzen ein perfektes Wohnumfeld für Familien.

Objektbeschreibung

Bei dem angebotenen Objekt handelt es sich um ein 113 m² großes Reihenmittelhaus aus dem Jahre 1959. Das Haus ist grundsätzlich renovierungsbedürftig. Sowohl das Gäste-WC, als auch das Bad sind baujahrestypisch und nach heutigem Stand überholungsbedürftig. Zudem bietet sich eine Umgestaltung der Erdgeschossebene durch Verlegung der Küche an. Dies wurde in einigen anderen Objekten der Siedlung bereits sehr erfolgreich und wohnlich umgesetzt. In einem ausgesprochen gepflegten Zustand befindet sich der Garten. Er wurde von der bisherigen Eigentümerin liebevoll angelegt und stetig gepflegt.

Neben dem Eingangsbereich im Erdgeschoss befinden sich zwei Hauswirtschaftsräume. Diese lassen sich einfach verbinden. Im Rahmen einer Renovierung des Hauses würde sich anbieten, hier die Küche einzurichten.

Das Wohnzimmer ist mit gut erhaltenem Stäbchenparkett ausgestattet und bietet neben einem großen Fenster auch eine Terrassentür, die den Zugang zum Garten ermöglicht. Angrenzend erreicht man den Essbereich und die bisherige Küche des Hauses. Die Einbauküche ist mit modernen Elektrogeräten ausgestattet und kann übernommen werden. Große Fensterelemente versorgen auch diesen Raum mit ausreichend Tageslicht. Der Zugang zur Küche ist sowohl vom Flur aus, als auch vom Wohnzimmer möglich. Unter der Treppe des Hauses befindet sich ein Gäste-WC.

Im 1. Obergeschoss befinden sich drei Schlafzimmer. Neben zwei kleineren Kinder- oder Arbeitszimmern, gibt es ein großzügig gestaltetes Elternschlafzimmer. Dieses ist zur Gartenseite ausgerichtet. Es verfügt über eine breite Fensterfront und ein angrenzendes Ankleidezimmer. Das Obergeschoss verfügt zudem über ein Badezimmer mit separatem WC.

Über den Flur des 1. Obergeschosses erreicht man auch den nicht ausgebauten Spitzboden des Hauses. Im Rahmen einer Renovierung könnte hier ein zusätzlicher Wohnraum geschaffen werden.

Der Eingangsbereich des Hauses befindet sich ebenso wie der Garten in einem gepflegten Zustand. Von hier aus erreicht man auch den kleinen Schuppen, der an das Wohnhaus angrenzt. Dieser bietet eine Unterstellmöglichkeit für Fahrräder und Geräte.

 

Ausstattung

  • Wohnraum mit Stäbchenparkett und großer Fensterfront
  • Einbauküche mit modernen Elektro-Geräten
  • gepflegter Garten mit optimaler Süd-Westausrichtung
  • angelegte Terrasse mit Außenwasseranschluss
  • großes Elternschlafzimmer mit breiter Fensterfront
  • funktioneller Grundriss
  • Schuppen und Hauswirtschaftsräume mit ausreichend Stauraum

Sonstiges

Das angebotene Objekt steht auf einem Erbpachtgrundstück mit einer Größe von 183 m². Der aktuelle Erbpachtzins liegt derzeit bei nur 140,90 € pro Jahr. Der bestehende Erbbaurechtsvertrag endet im Jahre 2038. Ein Angebot des Erbbaurechtsgebers zur vorzeitigen Verlängerung des Erbbaurechts um 80 Jahre liegt vor.

Das Haus wird im September 2017 frei gestellt.

EnEv
Baujahr: 1959
Energiekennwert: 182,5 kWh/(m²a)
Energieträger: Gas
Energieausweistyp: Energiebedarfsausweis

Mit Abschluss des Kaufvertrages wird eine Käuferprovision in Höhe von 5,95 % (inkl. Steuer) des vereinbarten Kaufpreis fällig. Diese ist nach Abschluss des notariellen Kaufvertrages vom Käufer zu zahlen.

Merkmale

Attachments

Sophia Niemeyer

Sophia Niemeyer Immobilien

+49 176 646 89 386

Kompetenz und höchste Motivation. Mit sehr gutem Fachwissen und einer zuverlässigen persönlichen Betreuung begleite ich Ihre Immobilienangelegenheiten. Als Immobilienfachwirtin (IHK) und Immobilienwirtin (DIA) verfüge ich über eine erstklassige Ausbildung und eine breite Erfahrung im Immobiliengeschäft.

Kontakt

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versandt.