Doppelhaushälfte mit zusätzlichem Bauplatz in Osnabrück-Dodesheide

· Haus (Verkauf)

Familienfreundliche Doppelhaushälfte mit großem Garten, stadtnah gelegen in grüner Umgebung und guter Verkehrsanbindung  in Osnabrück-Dodesheide.

 

Lage

Der beliebte Osnabrücker Stadtteil Dodesheide zeichnet sich vor allem durch seine familienfreundliche Infrastruktur aus. Viele junge Familien tragen zu intakten Nachbarschaftsstrukturen und einem angenehmen Wohnumfeld bei. Der öffentliche Nahverkehr bietet eine sehr gute Anbindung zu den Schulen des Viertels und auch in die Osnabrücker Innenstadt. Die nächste Bushaltestelle liegt nur wenige Gehminuten entfernt. Auch mit dem Fahrrad oder Auto lässt sich das Osnabrücker Stadtzentrum bequem erreichen.

Das Objekt selbst liegt an einer sehr ruhigen Anliegerstraße, eingebettet in eine geschlossene Siedlung aus Einfamilien-Doppelhaushälften und freistehenden Bungalows. Dieses Umfeld bietet vor allem jungen Familien optimale Entfaltungsmöglichkeiten. Ergänzend hierzu befinden sich naher Umgebung sämtliche Einrichtungen wie Schulen, Kindergärten und Spielplätze. Zudem wird der hohe Freizeitwert des angebotenen Objekts durch den großen Garten und das grüne Umfeld der Siedlung unterstrichen.

 

Objektbeschreibung

Bei dem angebotenen Objekt handelt es sich um eine Doppelhaushälfte aus dem Jahre 1959 mit einer Wohnfläche von 116 m². Durch verschiedene Renovierungen haben die bisherigen Eigentümern das Haus auf ein modernes und komfortables Wohnniveau gebracht.

Das Erdgeschoss bietet ein gut geschnittenes und familienfreundliches Raumangebot. Die große Küche ist mit einer modernen und zeitlosen Einbauküche ausgestattet. Neben ausreichend Platz zum Kochen, bietet dieser Raum die Möglichkeit eines Essbereichs für die ganze Familie. Der Raum ist von zwei Seiten belichtet und sorgt hierdurch für eine helle und freundliche Atmosphäre. Durch die Küche erschließt sich der Zugang zum angrenzenden Esszimmer. Dieses ist durch eine Schiebetür mit dem Wohnzimmer verbunden. Das Wohnzimmer besticht durch eine großzügige Verglasung zum Garten. Zudem befindet sich in diesem Zimmer ein Kaminofen, der in den kalten Monaten die Zimmer mit angenehmer Wärme füllt.

Des Weiteren befindet sich im Erdgeschoss eine Gästetoilette mit zwei Fenstern.

Durch das Wohnzimmer gelangt man auf die modern gestaltete Terrasse und in den großzügigen Garten. Ein Außenwasseranschluss, sowie ein Kellerabgang an der Westseite des Hauses, erleichtern die Pflege des Gartens.

Im ersten Obergeschoss befinden sich vier gut belichtete Schlafzimmer. Die beiden größeren Zimmer sind mit Einbauschränken ausgestattet. Ein solcher befindet sich zudem im Flur. Das Badezimmer wurde im Jahr 2011 neu gestaltet. Es wird durch ein großes Fenster mit ausreichend Tageslicht versorgt und verfügt über eine Badewanne.

In dem Flur des Obergeschosses befindet sich eine Zugangsmöglichkeit zum nicht ausgebauten Spitzboden des Hauses.

Das Haus ist vollunterkellert und bietet somit im Untergeschoss, neben einem Wasch- und Heizungsraum auch noch ausreichend Stauräume und Nutzfläche.

 

Ausstattung

  • Wohnraum mit großer Fensterfront
  • Kaminofen
  • moderne und gepflegte Einbauküche
  • großer Garten mit optimaler Südausrichtung
  • moderne Terrasse mit Holzpaneelen
  • zentrale Sauganlage im Erdgeschoss
  • Rollläden in allen Räumen der unteren Etage
  • funktioneller Grundriss
  • vielseitig nutzbare Kellerräume
  • Dämmung der Süd- und Westseite sowie der obersten Geschossdecke

 

Zusätzlicher Bauplatz

Das angebotene Objekt steht auf einem Erbbaugrundstück mit einer Größe von 911 m². Der aktuelle Erbbauzins liegt derzeit bei 288 € pro Monat. Der bestehende Erbbaurechtsvertrag endet im Jahre 2090.

Das Grundstück ist teilbar in zwei Grundstücke. Das bebaute Grundstücke kann eine Grundstücksfläche von circa 450 m² haben und das abgetrennte Baugrundstück eine Fläche von etwa 460 m². Die Möglichkeit einer weiteren Bebauung des Grundstücks wurde seitens der Stadt Osnabrück, Fachbereich Städtebau, in Aussicht gestellt. Der Erbbaurechtsgeber stimmt unter der Voraussetzung einer positiv beschiedenen Bauvoranfrage der Teilung des Grundstücks zu. Damit würden auf die Grundstücksteile jeweils Erbbauzinsen in Höhe von circa 140-150 € pro Monat entfallen.

 

Sonstiges

Das Haus wird nach Absprache frei gestellt.

EnEv
Baujahr: 1959
Energiekennwert: 182,7 kWh/(m²a)
Energieträger: Gas
Energieausweistyp: Energieverbrauchsausweis

Mit Abschluss des Kaufvertrages wird eine Käuferprovision in Höhe von 5,95 % (inkl. Steuer) des vereinbarten Kaufpreis fällig. Diese ist nach Abschluss des notariellen Kaufvertrages vom Käufer zu zahlen.

Merkmale

Sophia Niemeyer

Sophia Niemeyer Immobilien

+49 176 646 89 386

Kompetenz und höchste Motivation. Mit sehr gutem Fachwissen und einer zuverlässigen persönlichen Betreuung begleite ich Ihre Immobilienangelegenheiten. Als Immobilienfachwirtin (IHK) und Immobilienwirtin (DIA) verfüge ich über eine erstklassige Ausbildung und eine breite Erfahrung im Immobiliengeschäft.

Kontakt

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versandt.